Ein neuer Anfang mit einem neuen Design. Bilder gibts es später.

Sonja

Ursprünglich war sie Kindergärtnerin. Allerdings kam der Moment an dem sie die damals bis zu 30 Kinder in einer Gruppe nicht mehr verkraften konnte.

Sie hat dann die Gelegenheit durch die BfA genützt und zur Kosmetikerin umgeschult und eine zusätzliche Ausbildung zur med. Fußpflegerin gemacht. Als solche war sie bis vor kurzem freiberuflich tätig.

Heute bastelt sie gerne und buddelt im Garten, hält sich im Studio und bei Volleyball im Damenturnen fit.

Rolf

Nach der Berufsausbildung zum Kaufmann im Zeitungsverlag hat die Bundeswehr gerufen. Aus den damals üblichen 18 Monaten wurden, wegen der Kohle, 2 Jahre, die zum größten Teil auf dem Fußballplatz und beim Handball verbracht wurden.

Zurück als Zivilist war beim Ausbildungsbetrieb kein Weiterkommen möglich. Es kamen Wanderjahre und Weiterbildung in einer Fachschule für angewandte Betriebswirtschaft, die über Werbeleiter und Disponent zum mitverkaufenden Verkaufsleiter geführt haben.

Das Leben als Rentner wird durch einen Garten und die Tätigkeit für einen Airportservice aufgelockert. Bis zu dessen Tod hat er sich tageweise um die schnöderen Dinge eines bekannten Pop Art Künstlers gekümmert. Fit hält er sich in einem Studio.